Aktion Schulranzen 2019

Am vergangenen Samstag konnten wir die in Deutschland gesammelten Schulranzen in Zsámbék übernehmen. Die Übernahme der Ranzen war das Ergebnis einer tollen Aktion und bildet zugleich einen schönen Anlass, allen für ihr Mitwirken zu danken.

Zunächst gilt unser besonderer Dank Regina und Rolf Knigge aus Frankfurt (LC Sulzbach), die – wie in den Jahren zuvor – unermüdlich Schulranzen sammelten und wieder eine ganze „Jahrgangsausstattung“ für unsere Empfänger bereitstellen konnten.

Weiterhin großen Dank an Konrad Mussenbrock, der uns bei der Organisation des Transportes sehr geholfen hat und die Schulranzen selbst von Frankfurt nach Aschaffenburg brachte.

Von Aschaffenburg nach Ungarn schließlich transportierte Herr Edwin Brum und sein Freund die Ranzen zusammen mit Schulmöbeln für die Norbertinenschwestern in Zsámbék. Unsere Beteiligung an den Fahrtkosten hat Herr Herr Brum freundlicherweise abgelehnt, so daß wir die entsprechende Summe Schwester Katharina für das Norbertinenkloster spenden konnten. Vielen Dank an Herrn Brum und Freund für die Mühe und den Transport.

Schließlich bleibt noch unserem Mitglied János sehr zu danken, der viel Zeit und Energie in die Organisation der Aktion gesteckt hat.

Bis zum Schulanfang im September werden wir die Schulranzen noch säubern und mit einem Starter-Set befüllen.

Herzlichen Dank an alle!

Rüdiger Happe, Präsident

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s