Aktion Schulranzen

Gebrauchte, aber gut erhaltene Schulranzen gesucht

Mit dem Übergang auf weiterführende Schulen – am Ende der 4. Klasse – ändert sich meist der Geschmack der Schüler. Mit dem auffällig bunten Schulranzen, der die Erstklässler noch so stolz gemacht hat, möchte sich ein Pennäler nicht in der neuen Schule zeigen. Ein Wohlstandsproblem? Meist sind die Schulranzen noch gut erhalten, und wenn kein Geschwisterkind das Erbe antritt, stellt sich oft die Frage: Wohin damit? In Ungarn gibt es arme Kinder, die mit einer Plastiktüte in die Schule kommen. Der Lions Club „Thomas Mann“ sammelt an Grundschulen in Deutschland und in Österreich, aber auch an der Deutschen Schule Budapest, gut erhaltene Schulranzen. Diese werden gereinigt und mit allem gefüllt, was man zum Schulanfang braucht: mit Buntstiften, Linealen, Schulheften usw. Die Ranzen werden dann armen Kindern geschenkt – in Zusammen-arbeit mit Sozialstationen (Kinderhilfe) in Kispest (Budapest XIX. Bezirk) sowie in Mezőtúr, Törtel und Zsámbék (Komitat Pest).

Im vergangenen und in diesem Jahr (2015) waren es insgesamt ca. 170 Kinder, die beschenkt wurden.

Unsere Schulranzenaktion wurde im International Lions Magazine (July / August 2014) gewürdigt. Um die Seite anzusehen, klicken Sie bitte auf den Link!

Eine Antwort zu Aktion Schulranzen

  1. Pingback: Alles klar für den Schulstart | Erster Deutschsprachiger LC Thomas Mann Budapest

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s